Archos zeigt neue Tablets

Sechs neue Modelle vorgestellt

Archos hat im Rahmen der CES 2013 insgesamt sechs neue Tablets in vier verschiedenen Größen vorgeführt. Die Geräte erscheinen unter dem Banner der Titanium- und Platinum-Reihen. Vier Modelle gehören zur Reihe Titanium und zwei zur Premium-Marke Platinum. Die Bilddiagonalen bewegen sich dabei von 7 bis 10,1 Zoll. Die Modelle der Titanium-Serie nutzen IPS-Bildschirme, Dual-Cores mit 1,6 GHz Takt und Google Android 4.1 als Betriebssystem. Auf der Messe fiel speziell das Archos 9.7b Titanium HD auf, das eine Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten bei 9,7 Zoll Diagonale bietet.

Anzeige

Weiterhin erscheinen noch die 70 Titanium (7 Zoll), 80 Titanium (8 Zoll) und 101 Titanium (10,1 Zoll). Auf dem Markt sind sie vermutlich ab Ende März erhältlich.

Die Platinum-Reihe trumpft etwa mit den Archos 80 Platinum und 97b Platinum auf. Beide Modelle bieten Quad-Cores mit 1,2 GHz Takt und unterschiedliche Auflösungen: Das 80 Platinum mit 8 Zoll Diagonale nutzt 1024 x 768 Bildpunkte. Dafür bietet das 97b Platinum mit 9,7 Zoll Diagonale bereits 2048 x 1536 Bildpunkte. Die restlichen technischen Daten sind leider noch offen.

Im Handel sollen das 80 Platinum bzw. das 97b Platinum in Nordamerika jeweils 199 bzw. 329 US-Dollar kosten. Auch diese Tablets sind vermutlich ab Ende März zu haben. Obwohl davon auszugehen ist, dass alle Modelle auch in Europa auf den Markt kommen, sind die Preise hier noch offen.




Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.