Creative: Sound Blaster ZxR / Zx

Neue Soundkarten für Mittel- und Oberklasse

Im Dezember 2012 hat Creative bereits die neue Sound Blaster Z als Einstiegsmodell auf den Markt gebracht. Jetzt reicht der Hersteller mit den ZxR und Zx die Modelle für Ober- und Mittelklasse nach. Dank des neuen Sprachprozessors Sound Core3D verspricht Creative kristallklaren Klang auf Headsets, Kopfhörern und Lautsprechern. Der Rauschabstand soll beim Flaggschiff, der Creative Sound Blaster ZxR, 124 dB betragen. Im Lieferumfang ist zudem ein Erweiterungsmodul namens DBpro enthalten, das einen optischen Ausgang bietet. Auch ein externes Audio-Steuerungsmodul ist mit von der Partie.

Anzeige

An jenes Modul lassen sich über duale Arrays Mikrofone bzw. Kopfhörer ankoppeln. Per Crystal Voice will Creative bei Sprachchats zudem besonders effizient Umgebungsgeräusche herausfiltern. Auch die Techniken SBX Pro Studio, Dolby Digital Live und DTS Connect sind an Bord.

Im Handel sind sowohl die Creative Sound Blaster ZxR für 249,99 Euro als auch die Sound Blaster Zx für 149,99 Euro ab sofort erhältlich. Das Einstiegsmodell, die Sound Blaster Z, ist seit Dezember 2012 für 99,99 Euro erstehbar.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.