Intel bringt Core i7 4930XM

Neues Flaggschiff für Notebooks

Aktuell ist Intels schnellste CPU für Notebooks der Core i7 3940MX mit vier Kernen und 3 GHz Takt bzw. 3,9 GHz im Turbo-Modus. Hier sind 8 MByte Cache bei 55 Watt Verlustleistung (TDP) an Bord. Ab dem dritten Quartal 2013 erfolgt allerdings die Ablösung durch den Core i7 4930XM. Letzterer verfügt ebenfalls über vier Kerne bei 3 GHz Takt und 3,9 GHz im Turbo-Modus. Der Prozessor unterstützt HyperThreading und nutzt einen neuen Grafikkern mit 400 bis 1350 MHz Takt. Außerdem kann diese CPU mit DDR3- bzw. DDR3L-RAM mit bis zu 1600 MHz kombiniert werden.

Anzeige

Beim Intel Core 4930XM beträgt die Verlustleistung 57 Watt (TDP). Der Preis steht noch nicht fest. Intel Partner dürften diesen Chip nur in absoluten High-End-Notebooks verbauen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.