Motorola bringt Razr D1 / D3

Zwei neue Mittelklasse-Smartphones

Motorola veröffentlicht mit den Razr D1 und Razr D3 zwei neue Einstiegs- bis Mittelklasse-Smartphones in Brasilien. Beide unterstützen den Dual-SIM-Betrieb und bieten einen TV-Empfänger. Als Betriebssystem dient Google Android 4.1. Das Motorola Razr D1 verfügt über ein Display mit 3,5 Zoll Diagonale, einen Single-Core mit 1 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 4 GByte internen Speicherplatz, der per microSD erweiterbar ist. Zudem ist ein Akku mit 1785 mAh an Bord. In Brasilien beträgt der Verkaufspreis 215 Euro.

Anzeige

Das Motorola Razr D3 nutzt einen Bildschirm mit 4 Zoll Diagonale. Das Innenleben besteht aus einem Dual-Core mit 1,2 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 4 GByte internem Speicherplatz. Abermals lässt sich dieser per microSD erweitern. Hier ist der Akku mit 2000 mAh etwas größer bemessen. In Brasilien wechselt dieses Smartphone für umgerechnet 312 Euro den Besitzer.

Ob die Motorola Razr D1 und D3 auch in Deutschland auf den Markt kommen könnten, ist derzeit offen.




Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.