Archos: Drei günstige Smartphones

Erhältlich ab 100 Euro

Der französische Hersteller Archos veröffentlicht drei günstige Smartphones mit Google Android als Betriebssystem: die Archos 35 Carbon, Archos 50 Platinum und Archos 53 Platinum. Die Preise belaufen sich auf jeweils 100, 230 bzw. 280 Euro. Erscheinen sollen die genannten Modelle in Deutschland Ende Mai 2013. Als Schmankerl bieten die drei Modelle die Möglichkeit zum Dual-SIM-Betrieb und nutzen unmodifizierte Android-Versionen als Betriebssysteme. Als Einstiegsmodell dient das 35 Carbon mit 3,5 Zoll Diagonale, 480 x 320 Bildpunkten sowie einem Qualcomm 7225A mit 1 GHz Takt.

Anzeige

Als Betriebssystem fungiert für das Archos 35 Carbon Google Android 4.04. Es sind weiterhin 512 MByte RAM, 4 GByte interner Speicherplatz sowie ein Akku mit 1300 mAh an Bord. Der interne Speicherplatz lässt sich via microSD um bis zu 32 GByte erweitern. Natürlich sind auch eine Kamera sowie eine Webcam vorhanden

Die Archos 50 Platinum (5 Zoll) und Archos 53 Platinum (5,3 Zoll) nutzen Bildschirme mit jeweils 960 x 540 Bildpunkten. In beiden Fällen dient ein Qualcomm 8225Q mit vier Kernen und 1,2 GHz Takt als Herzstück. Das Betriebssystem ist Google Android 4.1.2. Zu den weiteren technischen Merkmalen zählen 1 GByte RAM, 4 GByte interner Speicherplatz, eine Kamera mit 8 Megapixeln sowie in microSD-Kartenslot. Die Akkus fassen 2000 (Archos 50 Platinum) bzw. 2800 (Archos 53 Platinum) mAh.



Quelle: NotebookCheck

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.