ASUS bringt Xonar Phoebus Solo 7.1

PCI-Express-Soundkarte für Spieler

ASUS hat mit der ROG (Republic of Gamers) Xonar Phoebus Solo 7.1 eine neue Soundkarte mit PCI-Express-Schnittstelle für Spieler angekündigt. Die Karte unterstützt Dolby Home Theater V4 und DTS UltraPC II für Surround-Sound und verfügt über einen Verstärker, der Kopfhörer mit bis zu 600 Ohm im Griff hat. Als Soundchip dient offenbar wie bei der regulären Xonar Phoebus der C-Media CMI 8888. Dank besonderer Abschirmung soll die ASUS Xonar Phoebus Solo 7.1 gegen elektromagnetische Störungen geschützt sein und Verzerrungen bei der Audio-Wiedergabe reduzieren.

Anzeige

Der Signal-to-Noise-Ratio (SNR) liegt bei 118 dB. Leider lässt ASUS noch Erscheinungsdatum und Preis der ROG (Republic of Gamers) Xonar Phoebus Solo 7.1 offen. Wir rechnen mit einer Verfügbarkeit ab Mai 2013.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.