PhysX: Verbesserte Flüssigkeitsberechnung

Video führt "Position Based Fluids" vor

Nvidia PhysX soll eine neue Technik namens „Position Based Fluids“ einführen. Wie der Name schon sagt, lässt sich damit die physikalische Darstellung von Flüssigkeiten in Spielen realistischer gestalten. Zur Verwendung kommen dabei die „Position Based Dynamics“ (PBD), die im PhysX SDK jetzt bereits zur Physikberechnung bei beispielsweise Kleidung und anderen verformbaren Objekten dienen. Mithilfe der Position Based Fluids kann man beispielsweise realistisch darstellen, wie Wasser auf eine Spielfigur oder ein anderes Hindernis trifft und zurückspült.

Anzeige

Der Algorithmus der Position Based Fluids soll in zukünftigen Versionen von Nvidia PhysX zum Einsatz kommen. Ein Video führt die Technik bereits vor:

Quelle: PhysXInfo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.