Händler fordern Preissenkung der Wii U

Lager seien überfüllt

Viele Händler fordern aktuell eine Preissenkung der Nintendo Wii U: Die Lager seien überfüllt und sowohl die Basic- als auch die Premium-Varianten sollen sich zu den derzeitigen Preisempfehlungen von 199 bzw. 310 Euro schlechter verkaufen als erwartet. Ein Händler macht seinem Ärger laut den Kollegen von Fudzilla Luft: „Die Nintendo Wii U verstauben im Regal. Angesichts des überschaubaren Spieleangebots ist das aktuell aber auch kaum überraschend.“ Nintendo selbst hat bereits eingeräumt, dass mehr Spiele erscheinen müssen, um Kunden zu binden.

Anzeige

Zu einer potentiellen Preissenkung der Wii U enthält sich der japanische Hersteller allerdings eines Kommentares. Es sieht also eher danach aus, dass der Preis der Nintendo Wii U zunächst konstant bleibt.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.