Nokia kündigt Lumia 928 an

Optimierte Version des Lumia 920

Nach dem Teaser von letzter Woche hat Nokia sein neues Smartphone, das Lumia 928, nun offiziell vorgestellt. Die Hardware ähnelt dabei stark dem bereits erhältlichen Lumia 920. So finden sich die Verbesserungen eher im Detail. Als Herzstück dient nämlich der gleiche Qualcomm 8960 mit zwei Kernen. Abermals sind 1 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz sowie Microsoft Windows Phone 8 als Betriebssystem an Bord. Allerdings hat man den LCD-Bildschirm des Lumia 920 durch eine OLED-Variante getauscht. Die Auflösung verbleibt bei 1280 x 768 Bildpunkten.

Anzeige

Abermals verbaut Nokia eine PureView-Kamera mit 8,7 Megapixeln, einer Carl-Zeiss-Linse und einem Xenon-Blitz. Zudem bietet das Nokia Lumia 928 verbesserte Möglichkeiten für Audioaufnahmen, dank dreier High-Audio-Amplitude-Capture-Mikrofone (HAAC).

Das Nokia Lumia 928 soll zudem etwas leichter und dünner sein als das Lumia 920. Als Akku dient abermals ein Modell mit 2000 mAh. In den USA wird das Lumia 928 über den Mobilfunkanbieter Verizon erhältlich sein. Für Deutschland liegen noch keine Ankündigungen vor.


Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.