Samsung stellt neue Galaxy Tab 3 vor

Modelle mit 8 bzw. 10 Zoll Bilddiagonale

Samsung hat auf der Computex 2013 zwei neue Modelle der Reihe Galaxy Tab 3 vorgestellt. Es handelt sich konkret um die Galaxy Tab 3 8.0 bzw. Tab 3 10.1 mit jeweils 8 bzw. 10,1 Zoll Bilddiagonale. Die Auflösung beträgt bei beiden Tablets 1280 x 800 Bildpunkte. Im Inneren des Galaxy Tab 3 8.0 stecken ein Dual-Core mit 1,5 GHz Takt, 1,5 GByte RAM sowie wahlweise 16 bzw. 32 GByte interner Speicherplatz. Jener ist wie bei Samsung üblich per microSD-Kartenslot um bis zu 64 GByte erweiterbar. Auch eine Kamera mit 5 und eine Webcam mit 1,3 Megapixeln sind an Bord.

Anzeige

Als Schnittstellen dienen unter anderem Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, USB 2.0 und 3G bzw. LTE. Der Akku kommt auf 4450 mAh.

Die technischen Daten des Samsung Galaxy Tab 3 10.1 unterscheiden sich leicht von der kleineren Variante. Hier stecken ein Dual-Core mit 1,6 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie eine Kamera mit 3 Megapixeln im Inneren. Es ist noch unklar, ob es sich hier um eine ARM-CPU oder einen Intel Atom handelt. Der Speicherplatz beträgt wahlweise 16 bzw. 32 GByte und ist ebenfalls via microSD erweiterbar. Der Akku fasst 6800 mAh.

Als Betriebssystem dient für sowohl das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 als auch das 8.0 Google Android 4.2.2. Leider hält sich Samsung zu sowohl Erscheinungsdaten als auch Preisen derzeit noch bedeckt.




Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.