Intel Thunderbolt 2 für 4K

Mit Bandbreiten von 20 Gb/s

Intel hat Thunderbolt 2 für 2013 angekündigt und bekannt gegeben, dass die neue Auflage der Multimedia-Schnittstelle auch 4K-Übertragung unterstützt. Die Bandbreite beträgt 20 Gb/s über Kupferdraht-Verbindungen. Entsprechende Controller firmieren unter der Bezeichnung „Falcon Ridge“. Im Grunde kombiniert Intel dabei die zwei vorher unabhängigen Kanäle mit 10 Gb/s zu einem in beide Richtungen offenen Kanal, der dann bis zu 20 GB/s in eine Richtung bietet. Via Thunderbolt lassen sich Bild- und Videoinhalte, aber auch andere Daten übertragen.

Anzeige

Thunderbolt bleibt laut Intel natürlich mit DisplayPort 1.2 kompatibel. Die 4K-Unterstützung für Inhalte mit bis zu 3840 x 2160 Bildpunkten soll Thunderbolt 2 allerdings neue Schubkraft verleihen. Erscheinen sollen die ersten Geräte mit Thunderbolt 2 2014.


Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.