Silicon Power: Thunderbolt-HDD

Externe Festplatte mit 1 TByte und schnellem Anschluss

In den nächsten Monaten wird der taiwanesische Hersteller Silicon Power die nach eigenen Angaben kleinste und leichteste externe Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss auf den Markt bringen. Geplant sind Kapazitäten von bis zu 1 TByte. Thunderbolt kann Transfergeschwindigkeiten erreichen, die doppelt so hoch sind wie USB 3.0.

Anzeige

Momentan ist der Markt für Thunderbolt-Geräte noch sehr überschaubar, weil sich die Basis an Computern bislang praktisch auf Apple-Systeme beschränkte. Mac-Produkte sind teilweise seit knapp zwei Jahren mit diesem Anschluss ausgestattet. Mit der neuen Prozessorgeneration von Intel (Haswell) wird sich dies allerdings ändern. Zahlreiche Mainboards für Haswell-CPUs werden mit dem Thunderbolt-Zusatzchip und entsprechendem Anschluss erscheinen, so dass sich die Basis für Thunderbolt-Geräte wie externe Festplatten auch im PC-Bereich deutlich vergrößern wird.
Offiziell wird die bislang noch unbenannte Thunderbolt-Festplatte von Silicon Power in der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Gerüchte sprechen von Oktober. Der Preis dürfte bei 150 bis 200 Euro für das 1-TByte-Modell liegen.




Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.