Smartphones mit 2560 x 1440 Pixeln?

LG Display stellt neues Panel vor

LG Display feiert eine Weltpremiere: Der Hersteller aus Südkorea hat das erste Smarphone-IPS-Panel mit 2560 x 1440 Bildpunkten vorgestellt. Bei 5,5 Zoll ist eine Pixeldichte von 538 ppi drin. In diesem Zuge wirken selbst Full-HD-Modelle wie das HTC One, das Samsung Galaxy S4 und das Sony Xperia Z blass. Ob sich die hohe Auflösung bei den kleinen Bildschirmdiagonalen allerdings in der Praxis spürbar bemerkbar macht, darüber kann man sicherlich bereits bei aktuellen High-End-Smartphones mit 1080p streiten.

Anzeige

Laut LG Display bietet das neue Panel aber nicht nur eine höhere Auflösung, sondern auch verbesserte Farbwiedergabe und optimierte Kontrastwerte. Das Quad-HD-Panel ist nur 1,21 mm dünn mit einem Rahmen von 1,2 mm um das Display. Die maximale Helligkeit liegt bei 430 Nits.

Wann erste Smartphones mit dem neuen Panel aus dem Hause LG Dispplay erscheinen könnten, ist noch offen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.