Apple testet iWatch Prototypen

Drei verschiedene Designs mit OLED-Displays

Während Samsung seine Galaxy Gear bereits veröffentlicht hat, tüftelt Apple intern weiter an seiner ersten Smart Watch. Neuesten Gerüchten zufolge brütet man in Cupertino über drei Prototypen mit flexiblen OLED-Displays. Offenbar entscheidet man sich bei Apple gerade zwischen Diagonalen von 1,3, 1,4 bzw. 1,5 Zoll. Für flexible OLED-Bildschirme soll sich Apple entschieden haben, um die Form der iWatch besser an das menschliche Handgelenk anpassen zu können. Ähnlich Samsung will Apple die Smart Watch wohl auch mit zahlreichen Gesundheits- und Fitness-Apps ausstatten.

Anzeige

Apple selbst hat die Entwicklung einer iWatch noch nicht einmal offiziell bestätigt. Wann demnach die offizielle Vorstellung erfolgen könnte oder wie gar Erscheinungszeitraum und Preis ausfallen werden, steht noch in den Sternen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.