Apple iPhone 5C verkauft sich schlecht?

Produktionsvolumen angeblich halbiert

Apple soll angeblich an Zulieferer die Anweisung gegeben haben das Produktionsvolumen des iPhone 5C zu halbieren. so sollen die Verkaufszahlen des kleinen Bruders des iPhone 5S bisher die Erwartungen verfehlen. Statt wie bisher 300.000 Geräte pro Tag, will man ab sofort nur noch 150.000 Stück pro Tag fertigen. Überraschend scheint diese Meldung nicht: Das iPhone 5C kostet nur 100 Euro weniger als das iPhone 5S, ähnelt in der Ausstattung aber eher dem iPhone 5. Bereits kurz nach der Ankündigung zeigten sich auch angesichts des hohen Preises viele Medienvertreter enttäuscht vom iPhone 5C.

Anzeige

So hatte man eigentlich ein Einstiegs-iPhone erwartet. Das Apple iPhone 5C positioniert sich preislich aber weiterhin im gehobenen Segment und verfehlt offenbar zugleich die Beliebtheit des iPhone 5S.

Quelle: CTechCN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.