Update für Samsung Galaxy Note 3

Behebt zahlreiche Fehler

Samsung hat ein Update für das internationale Galaxy Note 3 mit LTE (SM-N9005) veröffentlicht. Die Firmware mit der Bezeichnung „UDMJ6“ ist 116 MByte groß und behebt zahlreiche Fehler. Außerdem ist die Reaktivierungs-Sperre nun als Standard ausgeschaltet. Jene Funktion benötigt bei einer Zurücksetzung auf Werkseinstellungen die Samsung-Kontodaten des jeweiligen Anwenders. Dies kann zu Problemen führen, wenn man sich dieser Funktion nicht bewusst war und sein Smartphone weitergegeben hat. Desweiteren enthält das Update vielerlei Fehlerbehebungen.

Anzeige

Es gibt zudem neue Oberflächen für die Samsung-Tastatur und die allgemeine Systemstabilität soll zunehmen. Wer ein Samsung Galaxy Not 3 mit LTE (SM-N9005) besitzt, kann die neue Firmware entweder via Wi-Fi oder Samsung KIES aufspielen.

Quelle: AndroidCentral

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.