BenQ: Touch-Displays im Großformat

65 Zoll für Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen

BenQ bietet neue neue Touch-Bildschirme im Großformat an: Die RP650 und RP650+ mit 65 Zoll Diagonale und jeweils 1920 x 1080 Bildpunkten richten sich an Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen. Laut Hersteller stellen sie 16,7 Mio. Farben dar und bieten eine Helligkeit von 360 cd/m2. Als Preisempfehlung nennt BenQ für beide Modelle 6.999 Euro. Der RP650+ hebt sich durch eine Anti-Glare-Beschichtung ab. Beide Bildschirme nutzen 5-Punkt-Multi-Touch. Vier Kameras erfassen dafür die Bewegungen des jeweiligen Nutzers.

Anzeige

Via USB lassen sich PCs an die BenQ RP650 und RP650+ anschließen. Laut Hersteller sind diese Bildschirme für den Dauerbetrieb ausgelegt und eignen sich z. B. für interaktives Lernen und Präsentieren an Hochschulen. Eine Lizenz für die Software DisplayNote ist deshalb direkt enthalten. Des Weiteren bieten die Bildschirme Lautsprecher mit je 12 Watt und die Anschlüsse Line in, Audio L/R, zweimal HDMI, DisplayPort, VGA, RS232, RCA, Composite Video, USB, RJ45 und ein Mikrofon. Kompatibel sind die BenQ RP650 und RP650+ zu den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Linux und Mac OS X.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.