AMD: Dual-GPU-Grafikkarte „Vesuvius“?

Radeon mit zwei Hawaii-XT-Chips

Aktuellen Meldungen zufolge soll AMD eine neue Dual-GPU-Grafikkarte mit dem Codenamen „Vesuvius“ planen. Als Basis dienen angeblich zwei Hwaii-XT, wie sie auch in der Radeon R9 290X werkeln. Probleme dürfte bei so einer Kombination vor allem die Kühlung machen: Bereits die R9 290X mit einem Chip ist als laut und warm bekannt. Sollte also eine Dual-GPU-Variante erscheinen, müsste AMD vermutlich seinen Partnern viel freie Hand für eigene Kühllösungen lassen, um die Abwärme in den Griff zu bekommen. AMD selbst enthält sich aktuell zu Vesuvius aber natürlich ohnehin eines Kommentares.

Anzeige

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.