Austausch-PS4 erst ab Februar 2014

Kunden mit defekten Geräten gucken in die Röhre

Trotz Problemen zum Launch hat sich die Sony Playstation 4 in den USA bereits über 1 Mio. mal verkauft. Allerdings müssen diejenigen zurückstecken, die eine defekte Konsole erhalten haben: Sony hat Kunden aus den Vereinigten Staaten mitgeteilt, dass Austauschgeräte nicht vor Februar 2014 zur Verfügung stehen sollen. Wer also von dem HDMI-Bug oder Überhitzungsproblemen betroffen ist und seine defekte Konsole gegen ein Ersatzgerät auswechseln will, sollte sich auf eine lange Wartezeit einrichten.

Anzeige

Amazon.com vertröstet Kunden mit Problemen immerhin „nur“ bis auf den Januar 2014. Dennoch läuft der Launch der Sony Playstation 4 den Berichten aus Übersee zufolge alles andere als reibungslos ab. So haben sich bei Amazon.com beispielsweise weiterhin die 1-Sterne-Rezensionen gehäuft: Mittlerweile geben 639 von 2410 Kunden die niedrigste Bewertung ab – die meisten Kritiken beschweren sich über defekte Hardware.

Quelle: Geek

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.