ASUS R9 290X DirectCU II

Hersteller-eigene Radeon R9 290X gezeigt

Auf seiner Facebook-Seite hat ASUS eine der ersten Radeon R 290X Grafikkarte in eigenem Design überhaupt gezeigt. Bislang sind diese nur mit Referenzkühler erhältlich. Auch die ASUS R9 290X DirectCU II ist noch ein Vorserienexemplar, d.h. es kann noch Veränderungen geben, vor allem im Detail. Auch der Erscheinungstermin ist noch unklar.

Anzeige

Den Kühler der ASUS R9 290X DirectCU II kennt man grundsätzlich schon von anderen Modellen dieses Herstellers. Er ist mit vier vernickelten Heatpipes ausgestattet, die direkt auf dem Grafikchip aufliegen. ASUS spricht von 10-mm-Heatpipes, aber es nicht ganz klar, ob alle vier Heatpipes so dick sind. Oft wird hier auch gemischt.
Der Kühler ist mit zwei 100-mm-Lüftern ausgestattet, wobei einer davon ein sogenannter CoolTech Fan ist. Dabei handelt es sich um einen Kombination aus Axial- und Radial-Lüfter.
Die Entwicklung der ASUS R9 290X DirectCU II ist laut Hersteller noch nicht abgeschlossen und ASUS sammelt auf Facebook nun auch Feedback von den Fans zu dieser Grafikkarte.
Wann die ASUS R9 290X DirectCU II erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Nach inoffiziellen Informationen von Hartware.net werden die Hersteller-eigenen Radeon R9 290X Grafikkarte aber wohl erst nächstes Jahr erscheinen und nicht mehr in diesem Monat.




Quelle: ASUS bei Facebook

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.