Seagate übernimmt Xyratex

Letztere testen Festplatten

Der Festplattenhersteller Seagate übernimmt die Firma Xyratex. Letztere entwickelt unter anderem Testsysteme für Festplatten und fügt sich damit natürlich gut in Seagates Unternehmens-Struktur ein. So erhofft sich Seagate durch Xyratex Testsysteme seine Fertigungskette zu optimieren. Zudem stellt Xyratex Datensicherungs-Systeme für Geschäftskunden bereit, so dass sich Seagate auch jenen Zweig einverleibt. Das Abkommen sei bereits in trockenen Tüchern. Seagate möchte Xyratex als eigenständige Tochterfirma weiterführen.

Anzeige

Abgeschlossen sein soll die Übernahme vollständig Mitte 2014. Gegenüber Investoren hat Seagate bereits angegeben, dass man damit rechne, dass sich die Übernahme Xyratex bereits ab dem Fiskaljahr 2015 neutral verhalten werde, da man direkt mit Cash-Flow kalkuliere. So soll Xyratex im Fiskaljahr 2015 bereits 500 bis 600 Mio. US-Dollar an Einnahmen zu Seagates Bilanzen beitragen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.