Highway – Smartphone mit Octa-Core

Französischer Hersteller Wiko legt in Deutschland vor

Mit der Firma Wiko drängt ein neuer Hersteller auf den deutschen Markt. Das Unternehmen aus Frankreich ist seit 2011 in seinem Heimatland aktiv und dort mittlerweile der dritterfolgreichste Anbieter von Smartphones. Jetzt veröffentlicht man in Deutschland das Highway. Es handelt sich um ein Modell mit 5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein SoC mit acht Kernen und 2 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 GByte Speicherplatz. Außerdem sind eine Kamera mit 16 sowie eine Webcam mit 8 Megapixeln verbaut. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt Wiko 349 Euro für sein Highway an.

Anzeige

Das Highway setzt ab Werk auf Google Android 4.2.2 als Betriebssystem und unterstützt den Dual-SIM-Betrieb. Wiko verwendet für das Gehäuse mit nur 7,7 mm Dicke Aluminium und gehärtetes Glas. Der Akku kommt auf eine Kapazität vo 2350 mAh. Als Abmesseungen des Highway nennt Wiko 144 x 70 x 7,7 mm bei einem Gewicht von 154 Gramm. Die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS und Co. sind ebenfalls an Bord. Leider fehlt ein microSD-Kartenslot, so dass sich der interne Speicherplatz nicht erweitern lässt.






Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.