Aerocool Air Force-Serie erscheint

Langlebige Lüfter mit Luftstrom-Bündelung

Aerocool veröffentlicht im Handel seine neue Lüfter-Serie Air Force. Die Reihe umfasst Modelle mit 120 bzw. 140 mm. Der Hersteller hebt besonders den Aufsatz namens „Air Circulator“ hervor, der an der Rückseite dafür sorgen soll, dass der erzeugte Luftstrom gebündelt wird. Kunden haben dabei die Wahl zwischen Modellen in den Farben Blau, Orange Rot, Schwarz und Weiß. Als Preisempfehlungen nennt Aerocool je 9,90 Euro für die Air Force mit 120 mm und 12,90 Euro für die Versionen mit 140 mm Durchmesser.

Anzeige

Die 120-mm-Versionen arbeiten mit 1200 Umdrehungen pro Minute und fördern 89,45 Kubikmeter pro Stunde bei einer Lautstärke von 25,4 dBA. Für die Air Force mit 140 mm gibt Aerocool 1000 Umdrehungen pro Minute und 25,5 dBA als Lautstärke an. Das Fördervolumen liegt bei 105,78 Kubikmetern pro Stunde. Als Lebensdauer nennt Aerocool 100.000 Stunden (MTBF). Bei den Lüftern der Reihe Aerocool Air Force ist der Anschluss via 3-Pin zu 4-Pol-Molex-Adapter direkt an das Netzteil möglich.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.