Amazon Smartphone im Juni 2014?

Soll bereits Prototypen präsentiert haben

Es gibt wieder einmal neue Gerüchte zum potentiellen Smartphone aus dem Hause Amazon: Angeblich solle das mobile Endgerät nun im Juni 2014 angekündigt werden. Im Handel soll das Smartphone des Online-Händlers dann ab September 2014 zu haben sein. Amazon habe Partnern bereits Prototypen vorgeführt. Kurios wirkt, dass Amazon angeblich einen autostereoskopischen 3D-Bildschirm für sein Smartphone vorgesehen habe. Auf diese Weise wolle man sich von der Konkurrenz abgrenzen. Diese Angaben überraschen angesichts des abgeflauten 3D-Hypes.

Anzeige

Die 3D-Technik solle besonders beeindruckend ausfallen, da das Smartphone mit vier Kameras und entsprechenden Sensoren arbeite, um die Augen des jeweiligen Nutzers zu überwachen. Dadurch soll das Amazon-Smartphone dann automatisch die 3D-Darstellung an die Bewegungen des Nutzers anpassen können. Offen ist noch, was für Technik im Inneren stecken könnte und welches Betriebssystem Amazon verwendet. Wahrscheinlich ist wohl wie bei den Kindle-Geräten eine stark angepasste Android-Version. Die Massenproduktion soll angeblich bereits Ende April anlaufen. Als Zulieferer gilt unter anderem Japan Display.

Amazon selbst enthält sich zu den Gerüchten um ein hauseigenes Smartphone natürlich eines Kommentares.

Quelle: WallStreetJournal

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.