Arctic Accelero Xtreme IV

High-End VGA-Kühler mit Backplate & 3 Lüftern

Anzeige

Einleitung

Der Schweizer Hersteller Arctic hat mit dem Accelero Xtreme IV bereits die vierte Version dieses High-End Grafikkartenkühlers auf den Markt gebracht. Neben einigen Neuerungen wie einer massiven Backplate und einer verbesserter Steuerung für die drei Lüfter werden jetzt auch alle aktuellen Grafikkartenmodelle unterstützt, wodurch jede Karte kühl und leise zu betreiben sein soll. Getestet haben wir dies mit einer übertakteten Radeon R9 270X, die mit der eigenen Kühllösung nicht in einem Silentsystem betrieben werden konnte. Wir werden aufzeigen, wie kompliziert der Umbau ist, ob die Kühlleistung zunimmt und ob auch bei dieser potenten Grafikkarte ein nahezu lautloser Betrieb möglich wird.


Arctic Accelero Xtreme IV

Lieferumfang
Mitgeliefert werden eine Anleitung, die auf vielen Bildern den Umbau der Grafikkarte erläutert, diverse Befestigungen, ein Stromadapter, Pads für die Speicherbausteine, eine große Backplate, eine Schutzfolie und eine Halterung zum Einbau der Karte.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.