Nvidia Jetson TK1 ab 5. Mai 2014

Hersteller bestätigt Auslieferungstermin

Nvidia will seine neue Embedded-Plattform Jetson TK1 ab dem 5. Mai 2014 ausliefern. Das hat der Hersteller mittlerweile offiziell bestätigt. Die Boards gehen dann an Partner aus der Industrie. Der Preis beläuft sich auf 192 US-Dollar und ist eher symbolischer Natur – es sind 192 Compute-Cores an Bord. Laut Nvidia soll Tegra K1 in der Industrie für Embedded Lösung mit deutlich mehr Leistung als Konkurrenzprodukte neue Potentiale freischalten. Man wolle in Bereichen, in denen weniger als 10 Watt Verbrauch gefordert sind, klar auftrumpfen.

Anzeige

Als Zielgruppe für Nvidia Jetson TK1 gilt etwa die Automobilindustrie. Als Prozessor dient auf den fertigen Plattform Nvidia Tegra K1. Zudem sind 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz verbaut. Privatkunden haben auf diese Plattform keinen Zugriff.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.