ZTE veröffentlicht Blade L2

In Deutschland für 150 Euro erhältlich

ZTE veröffentlicht in Deutschland sein neues Smartphone Blade L2. Das Gerät verfügt über ein Display mit 5 Zoll Diagonale und 854 x 480 Bildpunkten. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.2 zum Einsatz. Im Inneren stecken ein nicht näher beschriebener Quad-Core mit 1,3 GHz Takt, 1 GByte RAM plus 4 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD. ZTE verbaut eine Kamera mit 5 sowie eine Webcam mit 0,3 Megapixeln. Als Schnittstellen stehen Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, 3G und Dual-SIM bereit.

Anzeige

In Deutschland soll das ZTE Blade L2 ab sofort erhältlich sein und 150 Euro kosten. Zugleich hat ZTE das Open C mit dem Betriebssystem FireFox OS veröffentlicht. Händler listen das Modell bereits für 100 US-Dollar. Hier stehen ein Bildschirm mit 4 Zoll und 800 x 480 Pixeln zur Verfügung, ein Qualcomm-SoC mit 1,2 GHz Takt und zwei Kernen, 512 MByte RAM, 4 GByte Speicherplatz, ein Akku mit 1400 mAh sowie eine Kamera mit 3 Megapixeln.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.