Cooler Master G550M

Semi-modulares 80Plus Bronze Netzteil für 55 Euro

Anzeige

Einleitung

Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir das neue Cooler Master G500 Netzteil im Test und leider hatte es keinen guten Eindruck
hinterlassen. Bereits kurz nach Veröffentlichung des Reviews aber hat uns Cooler Master benachrichtigt und zu unserer Überraschung erklärt, dass das G500 bereits nach kurzer Zeit ausläuft und wir doch bitte den verbesserten Nachfolger testen sollen.
Wir kommen diesen Wunsch gerne nach und sehen uns in diesem Test Cooler Masters neuestes Produkt, das G550M, genauer an.


Cooler Master G550M

Abmessungen Netzteil
B x H x T 150 x 86 x 14 mm
Gewicht ohne abnehmbare Kabel ca. 1,4 kg


Lieferumfang

Lieferumfang
Der Packungsinhalt des Cooler Master G550M ist angesichts des Preises von knapp über 50 Euro in Ordnung. Alle für die Inbetriebnahme des Netzteils benötigten Komponenten werden mitgeliefert.

  • Netzteil
  • abnehmbare Kabel
  • 4x Schrauben
  • Kaltgerätekabel
  • Mehrsprachige Kurzanleitung

Bei der GM Serie bekommt der Käufer 5 Jahre Garantie – in dieser Preisklasse ist das gut. Der Garantiefall erfolgt über den
Händler oder direkt über denn Hersteller. Bei Letzterem muss das Netzteil zum Hersteller ins EU-Ausland geschickt werden. Dabei entstehen Versandkosten.


Technische Angaben auf dem Netzteil

Das Cooler Master G550M ist ein typischer Vertreter der Single-Rail-Netzteile und besitzt eine einzige 12-Volt-Leitung mit
einer Leistung von 504 Watt.
Bei 500 Watt Leistung sind Single-Rail-Netzteile noch unproblematisch, solange nicht an denn Schutzschaltungen gespart wird.

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.