Oculus Rift DK2: Auslieferung ab 14. Juli

Entwickler erhalten bald neue Version des VR-Headsets

Der Hersteller Oculus VR hat über seine Website offiziell bestätigt, dass die Auslieferung der nächsten Generation des Virtual-Reality-Headsets, Oculus Rift, am 14. Juli 2014 beginnt. So will die mittlerweile zu Facebook gehörige Firma an jenem Datum ca. 10.000 Einheiten des Oculus Rift Developer Kit 2 (DK2) an Entwickler ausliefern. Damit kann man den Bedarf aber lange nicht decken: 45.000 Vorbestellungen liegen Oculus VR bereits vor. Die weiteren Interessenten müssen sich also etwas gedulden und können ab August vielleicht auf Nachschub hoffen.

Anzeige

Das Oculus Rift DK2 setzt auf zwei OLED-Bildschirme, die pro Auge eine Auflösung von 960 x 1080 Bildpunkten bieten. Die Refresh-Rate liegt bei 75 Hz und die Latenz bei etwa 2 ms. Das Field-of-View pendelt sich bei 100° ein. Weiterhin ist zum Anschluss ein Kabel für HDMI 1.4b sowie USB 2.0 notwendig. Neu sind auch eine externe Kamera sowie Infrarot-LEDs. Auf diese Weise können Gamer etwa per Kopfbewegungen in Spielen ducken.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: OculusVR

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.