Google Glass Miterfinder wechselt zu Amazon

Babak Parviz ergreift neue Chance

Babak Barviz hat für Google die Forschungsabteilung Google X geleitet. Unter seiner Leitung entstand auch das Projekt Google Glass, die viel in den Medien vertretene Augmented-Reality-Smartbrille. Jetzt hat Barviz jedoch die Firma gewechselt: Via Google+ hat sich der ehemalige Google-Manager zu seinem neuen Brötchengeber Amazon bekannt. Ganz überraschend kommt dieser Wechsel angesichts einiger Aussagen der Vergangenheit nicht: Auf der Wearable Technologies Conference in San Francisco letzte Woche äußerte Barviz bereits skeptisch, dass er noch nicht an den großen Durchbruch von Google Glass glaube.

Anzeige

Zumindest sagte Barviz, dass Google Glass „nicht unbedingt die definitive Antwort“ auf die Frage sei, in welche Richtung sich die IT-Industrie entwickeln werde. So glaubt Barviz daran, dass es noch ca. 15 Jahre dauern könnte, bis Wearables wirklich zum Alltag der Menschen gehören. Vielleicht haben diese indirekt geäußerten Zweifel Barviz dann auch von Google zu Amazon getrieben.

Welche Aufgaben der ehemalige Leiter der Forschungsabteilung Google X nun bei Amazon übernimmt, ist unterdessen noch offen.

Quelle: BabakParviz(Google+)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.