AMD bringt Radeon R7 SSD

Erstes Solid State Drive des Herstellers

Aktuellen Meldungen zufolge veröffentlicht AMD bald sein erstes Solid State Drive: Angeblich soll das Laufwerk als Radeon R7 SSD auf den Markt kommen. Als Basis diene der Controller OCZ Barefoot 3. Durchgesickerte Materialien sprechen von Kapazitäten von 120, 240 und 480 GByte. Die AMD Radeon R7 SSD sollen im Format 2,5 Zoll daherkommen und über SATA mit 6 Gbps anschließbar sein.

Anzeige

Als Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind aktuell 500 bzw. 470 MByte pro Sekunde angegeben. Die Modelle mit 480 GByte sollen beim Schreiben gar 530 MByte/s erreichen.
Die technischen Daten der AMD Radeon R7 SSD erinnern stark an die OCZ Vector 150, die wohl als Vorbild dient. AMDs SSDs sollen mit MLC-Flash der Firma Toshiba aus dem 19-Nanometer-Verfahren arbeiten. Preis und Veröffentlichungsdatum dieser SSDs wurden aber noch nicht genannt.

OCZ Vector 150

Quelle: ExPreview

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.