Square Enix mit Streaming-Dienst Dive In

Cloud-Gaming an mobilen Endgeräten

Der Publisher Square Enix bringt noch im Oktober 2014 in Japan für mobile Endgeräte eine neue Cloud-Gaming-Plattform namens Dive In an den Start. Zur Verfügung stehen wird der Dienst als App für sowohl Apple iOS als auch Google Android. Zum Launch werden allerdings zunächst nur drei Titel enthalten sein: die Spiele „Final Fantasy VII“, „Final Fantasy XIII“ und „Season of Mystery: The Cherry Blossom Murders“. Ab November diesen Jahres gesellen sich jedoch bereits „Final Fantasy VIII“ und „The Last Remnant“ hinzu.

Anzeige

Bereits im Dezmener 2014 soll auch noch „Final Fantasy XIII-2“ via Dive In zur Verfügung stehen. 2015 plant Square Enix für den Streaming-Dienst „Final Fantsy XIII: Lightning Returns“ ein. Alle Spiele sollen kostenlos 30 Minuten zum Testen spielbar sein. Längere Sessions kosten dann jeweils eine Gebühr, die pro Spiel variiert. Es soll möglich sein Games für etwa 3, 10 oder 30 Tage bzw. sogar ein ganzes Jahr zu mieten. Umgerechnet sollen die Kosten etwa für „Final Fantasy XIII“ für drei Tage ca. 1,85 Euro betragen.

Quelle: SquareEnix

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.