SilverStone Raven RV05 - Seite 5

Gehäuse mit zwei 180-mm-Lüftern und gedrehtem Innenraum

Anzeige

Betrieb

Die beiden Lüfter im SilverStone Raven RV05 sind schon an der Lüftersteuerung angeschlossen. Diese verfügt aber wiederum um 3-Pin-Anschlüsse, die mit Strom versorgt werden müssen. Ein gewöhnlicher Molex-Anschluss hätte uns in diesem Bereich besser gefallen.


Anschluss des Lüfters

Die beiden Lüfter können jeweils getrennt in drei Stufen reguliert werden. Die beiden Steuerungen befinden sich dabei unter dem Deckel hinter der Front. Ein häufiges Anpassen der Geschwindigkeit ist daher nur umständlich möglich.
Auf der kleinsten Stufe sind die Lüfter leise, aber eventuell schon zu laut für einen Silent-Betrieb. Auf der mittleren Stufe sind sie schon deutlich wahrnehmbar und auf der höchsten Stufe als laut einzustufen. Der Hersteller selber gibt für die drei Stufen 600/900/1200 Umdrehungen pro Minute und 17/25/34 dBA an.


Lüftersteuerung unter dem Top

Die Anschlüsse im Top werden durch eine Gummiabdeckung vor Staub geschützt, was wir grundsätzlich gut finden. Die Abdeckung selber ist aber nicht gesichert, so dass sie schnell verloren gehen kann.


Anschlüsse im Top

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.