SilverStone Raven RV05 - Seite 2

Gehäuse mit zwei 180-mm-Lüftern und gedrehtem Innenraum

Anzeige

Äußere Charakteristika

Das SilverStone Raven RV05 misst 529x242x498 mm (HxBxT) und wiegt 7,6 kg. Gefertigt ist das Gehäuse aus Stahl und Kunststoff und es besitzt eine gute Verarbeitungsqualität.
Wir haben die beiden seitlichen Bilder des Gehäuses nicht schief aufgenommen, was man auf den ersten Blick vermuten könnte. Das Design ist leicht nach vorne kippend gestaltet.
Das linke Seitenteil besitzt ein recht großes Sichtfenster, die rechte Seite ist dagegen clean. Thumb-Screws oder Öffnungshilfen sind im hinteren Bereich nicht vorhanden, was am speziellen Verschluss des Gehäuses liegt. Für ein Öffnen wird der Deckel des Gehäuses entfernt und die Seitenteile dann nach oben abgezogen. Beim ersten Öffnen und Schließen war etwas mehr Krafteinsatz notwendig, grundsätzlich gefällt uns der Ansatz aber, da vollständig auf Schrauben verzichtet werden kann.


Linkes Seitenteil

Rechtes Seitenteil

Die Front des RV05 besteht aus einem durchgängigen Plastikelement mit dem Raven-Logo. Auf der rechten Seite befindet sich ein schmaler schwarzer Schlitz, der auf dem Bild etwas schwer zu erkennen ist. Dieser ist für ein Slot-In-Laufwerk gedacht. Das Top besitzt große Lüftungslöcher, die leider nicht mit Staubfiltern versehen sind. Hier sollten also ausblasende Lüfter platziert werden.
Im vorderen Bereich sind Power- und Resetknopf sowie verdeckt die Anschlüsse für Mikrofon, Kopfhörer und zweimal USB 3.0 platziert worden.


Frontansicht

Ansicht von oben

Die Rückseite zeigt das Konzept des Gehäuses deutlich: alle normalerweise vorhandenen Elemente fehlen. Vorhanden sind Lüftungslöcher für das Netzteil sowie ein großes Loch im oberen Bereich, was für die Kabelführung genutzt werden soll.


Rückansicht

Die Unterseite besitzt vier gummierte Standfüße und einen durchgängigen Staubfilter. Der Filter lässt sich nach vorne abziehen und so bequem reinigen.


Ansicht von unten

Entfernbarer Staubfilter

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.