Philips bringt USB-Docking-Display

Andockbarer IPS-Monitor mit 23 Zoll und 1080p

Philips veröffentlicht ein neues USB-Docking-Display mit IPS-Panel, 23 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Der Monitor 231P4QUPES eignet sich etwa für die Vernetzung mit Notebooks, wenn eine Präsentation bei Kunden erfolgt. Im Handel ist der andockbare USB-Monitor ab sofort für 299 Euro zu haben. Als maximale Helligkeit nennt Philips 250 cd/m2, während der dynamische Kontrast bei 20.000.000:1 liegt. Auch ist der Philips 231P4QUPES um 130 mm höhenverstellbar und bietet eine Pivot-Funktion. Die Drehung und Neigung für mehr Ergonomie ist ebenfalls möglich.

Anzeige

Laut Philips ist der 231P4QUPES via USB 2.0 / 3.0 anschließbar. Ein Ethernet-Port ermöglicht die Anbindung ans Internet bzw. Netzwerk. Wer also Interesse an diesem Zusatz-Display für Notebooks bzw. unterwegs hat, macht hier eventuell ein gutes Geschäft.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.