be quiet! Silent Base 800

Gedämmtes Gehäuse mit einigen Features für ca 110 Euro

Anzeige

Einleitung

be quiet! dürfte den meisten Lesern ein Begriff als Netzteil- und Lüfterhersteller sein. Nun wagt sich be quiet! auf den hart umkämpften Markt der PC-Gehäuse und präsentiert als erstes Modell das hier getestete Silent Base 800. Der Hersteller selber geizt bei der Präsentation nicht mit Superlativen und verspricht perfekte Kühleffizienz und Lüfterzirkulation bei flüsterleisem Betrieb, komfortablen Einbau der Komponenten und intelligente Kabelführung, leicht zu reinigende Staubfilter und außerdem genug Platz für High-End-Komponenten einschließlich einer Wasserkühlung. Erreicht werden soll dies durch das „Form-follows-Function“-Prinzip.
Wir sind daher gespannt, ob das Silent Base 800 Gehäuse halten kann, was es verspricht und ob be quiet! etwas Schwung in den Gehäusemarkt bringen kann.
Neben der von uns getesteten orangen Version gibt es auch Varianten in Silber und Schwarz. Die farblichen Akzente befinden sich äußerlich aber nur im Frontbereich. Das eigentliche Gehäuse ist bei allen Varianten grundsätzlich Schwarz. Ein Modell mit einem Window im Seitenteil wird (noch) nicht angeboten, ist aber in Vorbereitung.


be quiet! Silent Base 800 Orange

Lieferumfang
Mitgeliefert wird eine ausführliche Anleitung, die mit vielen Bildern und in deutscher Sprache das Gehäuse und den Einbau erläutert. Neben den Schrauben für den Einbau der Hardware liegen noch orangene Einbauhilfen für die Festplatten sowie einige Einwegkabelbinder bei.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.