GIGABYTE stellt neues X99-SOC Champion-Mainboard und den Intel Core prozessorbasierten BRIX PC-Barebone der 5. Generation auf der CES 2015 vor

Das weltrekordverdächtige Champion-Mainboard und der neue BRIX-PC-Barebone mit leistungsstarkem Grafik-Upgrade sorgen auf der CES für unvergessliche Momente

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Taipeh, Taiwan, 5. Januar 2015 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd., ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, gibt heute eine Pressekonferenz, um dort zwei neue Produkte vorzustellen: Das GIGABYTE X99-SOC Champion-Mainboard sowie den neuen kompakten GIGABYTE BRIX PC-Barebone, der auf der 5. Generation der Intel® Core-Prozessoren basiert. Die Pressekonferenz, die im Neopolitan Ballroom des Caesars Palace in Las Vegas, USA, stattfindet, umfasset zusätzlich eine Präsentation zur Live-Übertaktung, bei der das neue Mainboard durch die Evangelisten der Übertaktung HiCookie, Sofos1990 und Dinos22 von GIGABYTE auf den Prüfstand gestellt wird. Das GIGABYTE X99-SOC Champion-Mainboard hält derzeit den Weltrekord im Bereich der höchsten DDR4-Speicherfrequenz und wird mit flüssigem Stickstoff übertaktet, um zu prüfen, ob ein neuer Weltrekord live bei der Veranstaltung erzielt werden kann.

Anzeige

Vom 6. bis zum 8. Januar präsentiert GIGABYTE seine aktuellen Hardwarelösungen im Neopolitan Ballroom des Caesars Palace mit 10 speziell für die CES hergestellten Demo-Systeme nach Systemherstellern wie Cyberpower, iBuypower, Origin PC, Maingear, XOTIC PC, Falcon NW und Digital Storm. Darüber hinaus werden einige Case-Mods von den bekannten Case-Moddern Richard Surroz, Bob Stewart und Larry Andersen gezeigt.

Neues GIGABYTE X99-SOC Champion-Mainboard für Weltrekord-Fans
Mit dem neuesten Intel® X99-Chipsatz, Unterstützung für die Prozessoren der i7 Extreme Edition (auf dem Sockel LGA 2011-v3) von Intel Core und der neuesten DDR4-Speicherunterstützung weist das X99-SOC Champion eine Ausstattung aus, mit der Extreme erreicht werden. Eines der zahlreichen einzigartigen Funktionen, die dieses Mainboard zu einem wahren Champion machen, ist das DIMM-Design. Dieses wurde für die extremste Speicherübertaktung entwickelt.

Mit SMT für verbesserte Signalqualität und einer näheren Position zum CPU-Sockel ermöglicht der kürzere Leitungsweg des DIMM dem DDR4-Speicher schneller mit der CPU zu kommunizieren. So kann der Übertakter DDR4-Speicherfrequenzen erzielen, die zuvor noch nie erreicht wurden.

Das X99-SOC Champion unterstützt zusätzlich eine einzigartige digitale CPU-Stromversorgung von International Rectifier®. Diese umfasst digitale PWM-Controller der 4. Generation und branchenführende PowIRstage®-Controller der 3. Generation. So erhalten Enthusiasten die absolut maximale Leistung von ihren neuen CPUs der Intel® Core i7 Extreme Edition.

Das X99-SOC Champion bietet maximale Datenübertragungsraten für Speichergeräte mit einem Turbo M.2-Port für eine Übertragungsgeschwindigkeit von 20 Gb/s auf M.2-Geräten und einen SATA Express-Anschluss, der Übertragungsraten von 10 Gb/s ermöglicht, die für schnellere NAND-Flash-Technologien in innovativen SSDs erforderlich sind. Des Weiteren verfügt das GIGABYTE X99-SOC Champion über ein einzigartiges PCI Express-Design, welches die 40 Lanes von der CPU in einer 4-Wege- oder 3-Wege-Grafikkonfiguration zu 100 % ausnutzt, um eine ultimative Grafikleistung zu bieten.

GIGABYTE BRIX und BRIX s wurden mit Intel Core-Prozessoren der 5. Generation aktualisiert
Der BRIX sowie der BRIX s sind nun mit den neuen Intel® Core-Prozessoren der 5. Generation erhältlich. Der kompakte BRIX-Mini-PC wurde so entwickelt, dass er in Ihre Handfläche passt. Er bietet mit den neuen 14-nm-Prozessoren, die mit den neuesten HD 5500-Grafikkarten von Intel ausgestattet sind, mehr Rechenleistung als jemals zuvor. Die neuen BRIX- und BRIX s-Barebone wurden mit unterschiedlichen Intel® Core-Prozessoren der 5. Generation konfiguriert. Hierzu zählen der 2,1 GHz Dual-Core i3-5010U, der 2,2 GHz Dual-Core i5-5200U oder für noch mehr Leistung der 2,4 GHz Dual-Core i7-5500U.

Mit den umfassenden Funktionen wie die Videoausgabe auf zwei Bildschirmen über HDMI und mini DisplayPort (einschließlich nativer Unterstützung für Bildschirme mit 4K), drahtlosen Verbindungen über das enthaltene Intel® IEEE 802.11ac Dual Band Wi-Fi/Bluetooth 4.0-Modul, VESA-Halterung für den Bildschirm und die Wandmontage sowie 4 USB 3.0-Anschlüssen bieten die BRIX- und BRIX s-Barebone eine hervorragende Vielseitigkeit in einem ultra-kompakten Format.

Über einen einfachen Internet-Zugangspunkt bis hin zu einer versteckt montierten Multimedia-Station bieten die BRIX- und BRIX s-Barebone von GIGABYTE eine großartige Flexibiltät für verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten. Die BRIX- und BRIX s-Barebone sind mit den Intel® HD 5500-Grafikkarten ausgestattet, die eine um bis zu 20 % bessere Pixelleistung als die vorherige Generation bieten. Dies führt direkt zu einer optimalen Wiedergabe und Reaktionsfähigkeit von Videos und Spielen. Mit den Intel® HD 5500-Grafikkarten erhalten Sie nun die Leistung, die Sie zum Bearbeiten von HD-Videos und zum Spielen von Games mit extrem hohen Auflösungen und flüssigen Frameraten benötigen.

Die Core i7-Version des BRIX- und BRIX s-Barebone von GIGABYTE ist nun mit der NFC-Technologie ausgestattet, die mit NFC-Geräten kombiniert werden kann. Bis zu 8 Profile ermöglichen Benutzern, eine Reihe von auszuführenden Befehlen einzurichten. Die NFC-Technologie funktioniert zusammen mit Ihren aktivierten Geräten, um Routineaufgaben wie Kontoanmeldung und Zahlungsanweisungen zu sichern, zu vereinfachen und zu beschleunigen. BRIX und BRIX s ziehen den größten Nutzen aus dieser innovativen Technologie, um unglaubliche Erfahrungen zu schaffen und freizusetzen.

(Visited 2 times, 1 visits today)