Unreal Engine 4.7 veröffentlicht

Massives Update für Entwickler

Epic Games hat seine Unreal Engine nun in der neuen Version 4.7 freigegeben. Laut dem Entwickler handelt es sich um das bisher massivste Upgrade für die Spiele-Engine. Unter Windows werden nun beispielsweise sowohl HTML5 als auch WebGL unterstützt. Zudem hat man die Unterstützung für Virtual-Reality-Anwendungen ausgebaut. So erlaubt die Unreal Engine 4.7 im Editor direkt mit den VR-Welten zu arbeiten. Zudem ist die Verwendung des Controllers Leap Motion über ein Plugin möglich. Speziell für Laub und Vegetation in Spielen stehen des Weiteren neue Beleuchtungsfunktionen beret.

Anzeige

Etwa können Entwickler die Blätter an Bäumen differenzierter einfärben bzw. die Dicke an einzelnen Blättern individuell anpassen und so für eine noch natürlichere Pflanzenwelt sorgen. Alle Änderungen der Unreal Engine 4.7 sind übrigens direkt in diesem Beitrag einzusehen.

Quelle: UnrealEngine

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.