Huawei präsentiert die TalkBand B2 / N1

Zwei neue Wearables ab 119 Euro

Huawei hat auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona zwei neue Wearables vorgestellt: die TalkBand B2 / N1. Das TalkBand 2 dient laut Hersteller als „Smartband, Fitness-, Activity- und Schlaf-Tracker sowie Bluetooth-Headset in einem“. Es nutzt eine Kombination aus Metallgehäuse mit Lederarmband, ist aber auch als Kunststoffversion zu haben. Das PMOLED-Display mit Touchscreen misst in der Diagonale 1,4 Zoll. Insgesamt kommt das Gadget auf ein Format von 46,5 x 20,6 x 11,8 mm. Die Vernetzung mit bis zu zwei Smartphones oder Tablets erfolgt via Bluetooth bzw. NFC.

Anzeige

Als Betriebssysteme setzt Huawei bei externen Geräten mindestens Google Android 4.0 oder Apple iOS 7.0 voraus. Dabei lässt sich das Huawei TalkBand B2 dann zum Annehmen von Anrufen und als Bluetooth-Headset verwenden. Dual-Mikrofon-Technik sorgt für Geräuschreduzierung. Rund sieben Stunden Akkulaufzeit vermeldet Huawei. Der Fitness-Tracker wertet auf Wunsch den täglichen Kalorienverbrauch des Trägers aus und kann individuelle Ziele überwachen. Auch der Schlafrhythmus lässt sich auswerten. Zudem ist das TalkBand B2 nach IP57 resistent gegen Staub und Wasser. Als Akkulaufzeit nennt Huawei rund fünf Tage bei regelmäßiger Nutzung – zwölf Tage sind im Standby-Betrieb möglich.

Dazu gesellt sich dann das TalkBand N1, welches den Schwerpunkt auf Musik legt und um den Hals getragen wird. Auch hier verbindet man die Funktionen eines Stereo-Headsets mit Bluetooth 3.0 mit einem Fitness- und Schlaf-Tracker. 4 GByte Speicherplatz stehen zur Speicherung von Multimedia-Inhalten bereit. Anrufe lassen sich mit dem Gadget ebenfalls entgegen nehmen. Als Akkulaufzeiten nennt Huawei in diesem Fall fünf Stunden beim Dauertelefonieren, zwölf Tage Standby und bei normaler Nutzung drei Tage. Das Huawei TalkBand N1 ist ebenfalls mit Smartphones / Tablets ab Google Android 4.0 / Apple iOS 7 kompatibel. Es ist nach IP54 gegen Staub und Wasser geschützt.

Im Handel ist das Huawei TalkBand B2 ab April 2015 ab 169 Euro (Kunststoff) beziehungsweise 199 Euro (Leder und Metall) verfügbar. Das Huawei TalkBand N1 ist ab 119 Euro in den Farben Silber, Grau und Rot ab Mai 2015 zu haben.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.