Gigabyte Mainboards der Serie X99 Champion

X99-Gaming 5P, X99- UD4P, X99-UD3P und X99-SOC Champion

Gigabyte hat seine neue Mainboard-Reihe X99 Champion mit den vier neuen Modellen X99-Gaming 5P, X99- UD4P, X99-UD3P und X99-SOC Champion vorgestellt. Alle genannten Boards unterstützen den neuen DDR4-RAM mit bis zu 3200 MHz – beim X99-SoC Champion darf der Arbeitsspeicher gar mit bis zu 3400 MHz takten. Auch ist den Mainboards der Reihe gemeinsam, dass alle digitale Power-Designs für die CPU verwenden. Das Gigabyte X99-Gaming 5P hebt sich zudem durch den Audioprozessor mit vier Kernen, den Creative Sound Core3D, hervor.

Anzeige

Die anderen genannten Mainboards von Gigabyte setzen auf den Chip Realtek ALC 1150 115dB SNR HD Audio mit integriertem Verstärker. Als weiteres Merkmal nennt der Hersteller für das X99-Gaming 5P den Ethernet-Controller Killer E2200. In diesem Bezug setzen die anderen Modelle auf den Intel GbE LAN.

Preise und konkrete Erscheinungsdaten für die Mainboards der neuen Reihe X99 Champion verschweigt Gigabyte noch.

Quelle: Gigabyte

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.