ASUS stellt Gaming-Maus Sica vor

Zugleich Vorstellung des Mauspads Whetstone

ASUS hat sowohl die neue Gaming-Maus Sica als auch das dazu passende Pad Whetstone vorgestellt. Beide Produkte gliedern sich in die Marke Republic of Gamers (ROG) ein. Die Sica nutzt einen optischen Sensor mit 5000 DPI und schafft eine Beschleunigung von 30 G. Angeschlossen wird die ASUS ROG Sica via USB 2.0. Dank der Füße aus Teflon soll die Maus besonders effizient über Oberflächen gleiten. Die drei Tasten der Maus sind frei programmierbar. Laut ASUS lassen sich die Omron-Schalter austauschen – die Sockel sind kompatibel zu den D2F und D2FC.

Anzeige

Durch die Möglichkeit die Schalter zu wechseln, lässt sich die Ergonomie für Gamer selbst anpassen. Verwendbar ist die ASUS ROG Sica sowohl von Rechts- als auch Linkshändern, da keine Seitentasten zum Einsatz kommen. Als Maße gibt der Hersteller 115 × 62 × 39 mm an.

Im Handel soll die Gaming-Maus Sica in Kürze erhältlich sein und in Deutschland 49,99 Euro kosten. Als Begleiter schlägt ASUS das Pad ROG Whetstone vor, das nur 2 mm dick ist und aus Silikon besteht. Die Oberfläche des Pads ist wasserresistent und das ROG Whetstone ist waschbar. Hier schweigt ASUS noch zu dem Preis.




Quelle: ASUS

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.