Oppo R7 mit allen technischen Details

Mit Metallgehäuse und Qualcomm Snapdragon 615

Mitte April hatten wir über die ersten Fotos des kommenden Smartphones Oppo R7 berichtet. Mittlerweile sind auch zu den technischen Daten endlich mehr Fakten bekannt: Es wird in Oppos Heimatland China zwei Varianten geben – das R7c für China Telecom und das R7t für China Mobile. Zentraler Unterschied ist das SoC. So nutzt das Oppo R7c den Qualcomm Snapdragon 615 mit vier Kernen und 1,7 GHz Takt, während im R7t der MediaTek MT6752 mit acht Kernen seinen Dienst verrichtet. Das Oppo R7 ist nur 6,3 mm dick, wiegt 139 Gramm und setzt auf ein Gehäuse aus Metall und Glas.

Anzeige

Zu den weiteren technischen Daten des Oppo R7 zählen ein Bildschirm mit 5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten, 3 GByte RAM plus 16 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD um bis zu 128 GByte. Die Selfie-Webcam bietet 8 Megapixel, während die Hauptkamera 13 Megapixel anlegt. Für den Akku sind 2320 mAh angedacht. Leider nutzt das Oppo R7 zunächst nur Google Android 4.4.4 als Betriebssystem. Ein Update auf Google Android 5.0 / 5.1 sollte aber folgen.

Fazit: Bei dem Oppo R7 handelt es sich um ein gehobenes Mittelklasse-Modell, das vor allem durch seinen Preis überzeugen könnte. Hierzu sollte Oppo bald mehr bekannt geben. Aktuell spekuliert man auf 400 bis 450 Euro.

Quelle: Mobile-Dad

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.