Playstation 4: Preissenkung stehe an

Auch die Playstation Vita soll günstiger werden

Schenkt man aktuellen Gerüchten Glauben, könnte Sony Preissenkungen für sowohl die Playstation 4 als auch die Vita planen. So gibt es in den USA ein Programm für Mitarbeiter aus Retail-Geschäften, die sich dort über kommende Aktionen Sonys informieren können. Dort finden aktuell Wettbewerbe statt, in deren Rahmen es PS4 und PS Vita zu gewinnen gibt. Sony nennt in der Aktion auch die Preisempfehlungen der Plattformen – gibt aber nicht die aktuellen Preise von 399 US-Dollar für die PS4 und 199 US-Dollar für die Vita an, sondern niedrigere Summen.

Anzeige

Demnach entspreche der Wert einer Sony Playstation 4 349 US-Dollar. Eventuell steht also in den Vereinigten Staaten eine Preissenkung um 50 US-Dollar an. Die Playstation Vita ist gar nur mit 89 US-Dollar genannt – eine Preissenkung um 110 US-Dollar wäre allerdings gewaltig. Dagegen listet besagter Wettbewerb für Mitarbeiter aus US-Geschäften für Videospiele Playstation TV wie bisher für 99 US-Dollar. Das senkt die Wahrscheinlichkeit, dass es sich hier um einen Fehler handeln könnte.

Sony selbst schweigt allerdings und angesichts der weiterhin hervorragenden Verkaufszahlen der PS4 und des Vorsprungs zur Microsoft Xbox One ist fraglich, ob sich wirklich eine Preissenkung einstellen könnte. Sollte dies der Fall sein, ist zudem auch denkbar, dass Sony den Preis der Konsole eventuell nur in den USA senkt. Vielleicht erfahren wir auf der E3 2015 im Juni mehr.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: WholesomeGamer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.