AMD Catalyst 15.5 Beta veröffentlicht

Neuer Treiber für "Project Cars" und "The Witcher 3: Wild Hunt"

AMD hat für seine Grafikkarten der Marke Radeon einen neuen Treiber veröffentlicht, den Catalyst 15.5 Beta. Hoffnungen auf den Release hatte AMD bereits letzte Woche gemacht. So verbessert der neue Beta-Treiber vor allem die Leistung in den beiden Games „Project Cars“ und „The Witcher 3: Wild Hunt“. Laut AMD sei im neuen RPG bei ausgewählten Grafikkarten der Reihe AMD Radeon R7 / R9 200 ein Leistungszuwachs von bis zu 10 % drin. Für „Project Cars“ vermeldet AMD in einigen Szenarien sogar ein Performance-Wachstum von bis zu 17 %.

Anzeige

Herunterladbar ist der neue AMD Catalyst 15.5 Beta hier. Laut AMD gibt es aber auch noch einige Bugs in der Beta, die man bis zur finalen Version ausräumen will. Etwa Gibt es in beiden Spielen Probleme mit der Kantenglättung. Auch im CrossFire-Betrieb soll speziell „The Witcher 3: Wild Hunt“ noch Zicken machen. Daher empfiehlt AMD derzeit beim Herumstromern mit Hexer Geralt vorerst im CrossFire-Modus das Anti-Aliasing zu deaktivieren.

Quelle: AMD

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.