Huawei Honor 7 mit 4 GByte RAM

Neues Smartphone mit SoC Kirin 935

Huawei arbeitet an neuen Smartphones, die unter der Bezeichnung Honor 7 erscheinen sollen. Dabei soll es zwei Modellvarianten mit unterschiedlichen, technischen Daten geben. Die reguläre Version soll bereits im Juni 2015 erscheinen, während Huawei eine höherwertige Variante des Honor 7 für den Juli einplant. Das erste Huawei Honor 7 nutzt ein Display mit 5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten, während das eigens entwickelte Kirin 935 als SoC dient. Dazu gesellen sich 3 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz sowie Google Android 5.0 als Betriebssystem.

Anzeige

Als weitere technische Daten sind eine Kamera mit 13 Megapixeln und optischem Bildstabilisator sowie ein Akku mit 3280 mAh bestätigt. Auch ein Fingerabdruckscanner könnte an Bord sein, hierzu gibt es jedoch widersprüchliche Angaben.

Die High-End-Version des Smartphones kommt dann im Juli und stockt den RAM auf 4 GByte auf – ob noch weitere Veränderungen Einzug halten, ist offen. Auch ist unklar, ob ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung des Speicherplatzes an Bord sein wird.

Das reguläre Huawei Honor 7 wird in China umgerechnet etwa 295 Euro kosten. Für die spätere Version mit 4 GByte RAM fallen rund 400 Euro an.

Quelle: Mobile-Dad

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.