PowerColor R9 Fury 4GB HBM mit drei Lüftern

Hersteller stellt abgewandelte Version der Grafikkarte vor

Aktuell kursieren zwar Gerüchte, laut denen AMD zu wenig GPUs für die neue Grafikkarte Radeon R9 Fury liefern könne, trotzdem kündigen Partner wie PowerColor neue Varianten an. Denn im Gegensatz zur Fury X steht es in diesem Fall den Herstellern frei Abwandlungen mit eigenen Kühllösungen und höheren Taktraten auf den Markt zu bringen. Da reiht sich dann auch die PowerColor R9 Fury 4GB HBM mit drei Lüftern ein. Bei den Taktraten verbleibt man jedoch bei AMDs Referenzwerten von 1 GHz für die GPU und 500 MHz für die 4 GByte HBM-RAM.

Anzeige

Als Schnittstellen verbaut PowerColor dreimal DisplayPort plus einmal HDMI 1.4. Natürlich unterstützt diese Grafikkarte auch die üblichen Features wie CrossFire X für den Betrieb von mehreren Karten sowie AMD FreeSync zur Synchronisation der Bildraten von Grafikkarte und Monitor. Als Maße der PowerColor R9 Fury 4GB HBM nennt der Hersteller 198 x 125 x 40 mm. Zum Betrieb wird ein Netzteil mit mindestens 750 Watt empfohlen.

Die PowerColor R9 Fury 4GB HBM mit drei Lüftern soll in Kürze im Handel erhältlich sein. Leider ist der Preis noch offen.



Quelle: PowerColor

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.