High-End Grafikkarten sind gefragt

PC-Markt insgesamt schwächelt, aber nicht im High-End Bereich

Obwohl die PC-Verkäufe insgesamt weltweit schwächeln, steigt die Nachfrage nach High-End Prozessoren, Grafikkarten und Mainboards. Da hier auch größere Gewinne winken als z.B. im Mainstream-Bereich, wenden sich immer mehr Hersteller dem teureren Segment zu, wie Quellen in Taiwan berichten. Enthusiasten und Gamer investieren also weiterhin in die für ihre Zwecke wichtige Hardware.

Anzeige

Die Hersteller verlegen deshalb ihren Fokus immer mehr insbesondere auf Mittelklasse- und High-End Grafikkarten. ASUS ist hier der Marktführer u.a. in Europa, Japan und Südostasien und in der letzten Zeit sei der Grafikkartenbereich von ASUS besonders gut gelaufen, heißt es aus Taiwan. Zusammen mit dem Mainboard-Business seien dies zwei profitable Segmente bei ASUS geworden. Im großen Markt China ist es für ASUS schwierig aufgrund von Steuerauflagen auf Speicherprodukte, aber auch hier laufe das Geschäft mit High-End Grafikkarten gut, obwohl ASUS im Reich der Mitte bei den Grafikkarten insgesamt noch hinter den dortigen Marken Colorful und Galaxy liegt.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.