Meizu MX5 Pro nutzt Kamera mit 41 Megapixeln

High-End-Smartphone mit beeindruckenden Daten

Das Meizu MX5 Pro ist ein neues High-End-Smartphone, über das wir bereits Anfang Juni berichtet haben. So soll das Gerät das gleiche SoC nutzen wie das Samsung Galaxy S6: den Exynos 7420 mit acht Kernen und 64-bit. Zudem sind 4 GByte RAM, ein Akku mit 4100 mAh und das Betriebssystem Google Android 5.1 angedacht. Das Display mit 5,5 Zoll soll mit 2560 x 1440 Bildpunkten auflösen. Neuesten Informationen zufolge beeindruckt aber besonders die Kamera. Demnach komme ein Sensor mit stolzen 41 (!) Megapixeln zum Einsatz.

Anzeige

Die Webcam des Meizu MX5 Pro bringt immer noch 13 Megapixel mit. Ob sich eine derart exorbitante Megapixel-Zahl natürlich in der Praxis bei einem kleinen Smartphone-Sensor wirklich qualitativ ausreichend bemerkbar machen wird, sei dahingestellt. Das können allerdings erst Praxis-Tests zeigen.

Kosten soll das Meizu MX5 Pro in China umgerechnet ca. 437 Euro (ohne dt. MwSt.). Ob sich für interessierte Importeure das Zugreifen lohnt, müssen erste Reviews nach Veröffentlichung zeigen.

Quelle: NextPowerUp

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.