Xiaomi TV-Box für UltraHD

Mit Android 4.4 und Amlogic S802 als SoC für 62 Euro

Derzeit gibt es einige TV-Boxen, die speziell mit der Unterstützung von Inhalten in UltraHD/4K werben. Die Oberklasse markiert sicherlich Nvidias potente Lösung Shield TV mit dem SoC Tegra X1. Auch Amazons Fire TV der zweiten Generation unterstützt das Streaming von 4K-Inhalten und kostet aktuell 100 Euro. Der chinesische Hersteller Xiaomi will hier eine etwas günstigere Alternative anbieten und hat eine eigene TV-Box mit Android 4.4 als Betriebssystem im Angebot, die ebenfalls für UltraHD gerüstet sein soll.

Anzeige

Die Box von Xiaomi setzt auf das SoC Amlogic S820 mit vier Kernen, 2 GHz Takt sowie der GPU ARM Mali-450 MP6, 1 GByte RAM und 4 GByte Speicherplatz. Letzterer ist nachträglich über eine microSD-Karte noch um bis zu 64 GByte erweiterbar. An Schnittstellen sind an Bord WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0, USB 2.0 und HDMI. Via Bluetooth oder USB lassen sich beispielsweise auch Eingabegeräte wie Mäuse und Tastaturen ankoppeln.

Über das mittlerweile etwas angestaubte Betriebssystem Android 4.4 lassen sich nichtsdestotrotz alle gängigen Apps aus dem offiziellen Play Store beziehen – inklusive YouTube, Skpe, Facebook & Co. Auch Airplay DLNA, MiraCast, Wi-Di und SMB unterstützt Xiaomis TV-Box laut Hersteller. Für Multimedia-Fans sicherlich interessant: nutzbar sind die Videoformate / -dateien H.264, H.265 / AVC, MP4, MOV, MPEG, RM, FLV, RMVB, 4K, TS, AVI, M2TS und MKV. Was Audio betrifft, sind OGG, FLAC, APE, MP3 und AAC kompatibel. Was Fotos betrifft, lassen sich die üblichen Verdächtigen GIF, PNG, JPEG und BMP darstellen.

Die Xiaomi TV-Box wiegt 356 Gramm und misst 102x102x20 mm. Im Lieferumfang sind neben der Box selbst noch ein Netzteil, ein HDMI-Kabel, eine Fernbedienung und passende Batterien enthalten.

Die Xiaomi TV-Box ist z.B. bei unserem chinesischen Partner GearBest für 62,08 Euro erhältlich. Versandkosten nach Deutschland sind in diesem Preis bereits inbegriffen.






Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.