Lian Li Q34: Lüfterlos, aufklappbar

Mini-ITX-Gehäuse zum Aufklappen für einfache Installation

Gehäuse mit sogenanntem „Small Form Factor“ (SFF) sind zumeist für eine recht fummelige Installation der Hardware bekannt, weil wenig Platz für den Einbau zur Verfügung steht. Das neue Lian Li PC-Q34 Alu-Gehäuse für Mini-ITX-Mainboards lässt sich dagegen komplett aufklappen, so dass man alles wie bei einem offenen Testsystem bearbeiten kann.

Anzeige

Nach dem Lösen zweier Schrauben auf der Rückseite sowie dem Entfernen der „Snap-on/off“-Seitenteile kann man Deckel und Frontseite durch die vorne unten platzierten Scharniere einfach nach vorne klappen und hat so freie Hand beim Einbau der Hardware.
Innen ist Platz für ein ATX-Netzteil mit bis zu 180 mm Länge, das auf Vibrationsdämpfern aus Gummi am Boden des Gehäuses befestigt wird. Der (optional entfernbare) Laufwerkskäfig sitzt daneben und kann zwei 3,5-Zoll-Festplatten oder eine eine 3,5″- und eine 2,5″-HDD bzw. SSD aufnehmen. Hinter der Front ist außerdem Platz für zwei weitere Festplatten (1x 3,5″ und 1x 2,5″), so dass insgesamt bis zu vier Festplatten hineinpassen.
Über dem Netzteil ist der Mainboard-Träger positioniert, auf dem die Mini-ITX- oder Mini-DTX-Hauptplatine horizontal installiert wird. Da nach oben relativ viel Platz ist, dürfen CPU-Kühler bis zu 180 mm hoch sein. Grafikkarten sind dagegen auf eine Länge von maximal 220 mm beschränkt.
Ein Lüfter wird nicht mitgeliefert, aber der Anwender kann hinten selbst einen 120-mm-Lüfter einbauen, wenn er mag. Lian Li selbst sieht das als nicht notwendig an, weil das PC-Q34 über Lufteinlässe in den Seitenteilen verfügt. Durch die natürliche Konvektion soll die im Gehäuse entstehende Wärme dort abgeführt werden. Das Netzteil recycelt laut Hersteller die eigene Luft und CPU-Kühler sowie Grafikkarte holen sich Frischluft durch die Seitenteile.
Das Gehäuse misst 228x330x250 mm (BxHxT) und wiegt aufgrund der bekannten Aluminium-Bauweise lediglich 1,85 kg.
Das Lian Li PC-Q34 ist in Schwarz, Rot, Gold erhältlich – und in Silber natürlich. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 95 Euro für Silber und Schwarz sowie bei 100 Euro für Rot und Gold. Das Gehäuse soll in den nächsten Tagen verfügbar sein und wird von einigen Händlern bereits ab 80 Euro gelistet.

Lian Li PC-Q34 schwarz
Lian Li PC-Q34 silber
Lian Li PC-Q34 rot
Lian Li PC-Q34 gold
Aufgeklappt
Innen von rechts
Innen von links

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.